GlücK ist was für weicheier | Фестивал на Новиот Германски Филм

GlücK ist was für weicheier

TSCHICK_Hauptplakat_A3_RGB

Regie:    Anca Miruna Lazaresku
Deutschland 2018, 95 Minuten
Mit :    Ella Frey, Matin Wuttke, Emilia Bernsdorf, Christian Friedel

(tragikomödie)

 

 

„Das ‚Glück‘ der Anca Miruna Lazarescu ist kein perfekter Film. Aber einer, von denen man gern mehr sehen würde in Deutschland.“ (Welt)

 

Stefan Gabriel ist Bademeister, engagierter Vater und stets darum bemüht, das Leben positiv zu sehen. Während er sich als Sterbebegleiter engagiert, kämpfen seine beiden Töchter, die zwölfjährige Jessica und ihre ältere Schwester Sabrina mit ihren ganz eigenen Problemen. Jessica, oft für einen Jungen gehalten, muss ständig gegen ihre seltsamen Ticks ankämpfen. Sie würde gern mit ihrer hübschen Schwester tauschen, die trotz ihrer schweren Krankheit ihr Leben scheinbar voll im Griff hat. Je mehr sich Sabrinas Zustand verschlechtert, desto schlimmer werden auch Jessicas Ticks. Ein Rettungsplan muss her. In einem alten Buch entdecken sie ein Ritual, durch das Krankheiten auf den Partner überspringen sollen. Ihnen bleibt nur noch wenig Zeit, und Jessica muss alles daran setzen, den lebensrettenden Plan umzusetzen.

Останати филмови...